mobile Projektion im öffentlichen Raum

von Josephin Böttger

 

Freitag den 20.04. 2012 ab 21 Uhr Ecke Merseburger Straße / Georg Schwarz Straße // Samstag den 21.04. 2012 ab 21 Uhr, Ecke Torgauer Straße / Eisenbahnstraße

 

Die Videosequenzen der mobilen Projektion erscheinen auf Fassaden von Gebäuden, in Schaufenstern und auf anderen geeigneten Oberflächen. Die Projektionen variieren in ihrer Größe und verformen sich mit der Fassadenstruktur. Sie verharren an Orten, an denen sie sich thematisch einpassen und werden mit `drive by screenings´ verbunden. Vom jeweiligen Ausgangspunkt bewegt sich eine geplante Route in Richtung Leipzig Zentrum. Dabei werden auch Passanten vorübergehend zum Publikum.

 

Gezeigte Videos: Trapez II, B/W, DV, 4:3, 6.22 min., 2009 Regie, Kamera, Schnitt, Zeichnung: Josephin Böttger / Sound Design : Felix Kubin //

Synopsis: Trapez ist die filmische Beobachtung einer wachsenden Baustelle. Die Realitätder Konstruktion und Dekonstruktion wird von gezeichneten Elementen verzerrt und von einer rythmischen Luminosität beschleunigt. Arbeit, Abriss und Aufbau werden in Zeitraffersquenzen zu einer Hommage an die urbane Absurdität.

 

Vorführungen des Projektes "mobile Projektionen im öffentlichen Raum":

2007 in Manhattan (NY) und Basel (CH), präsentiert von Umtrieb Galerie, 2008 und 2009 in Hamburg (DE), 2011 Biennale Images et Patrimoine #1 in Nimes (Frau)

 

www.josephinboettger.de

Trapezoid still 2 copy.jpg
Trapezoid still 2 copy.jpg

Trapezoid still 5 copy.jpg
Trapezoid still 5 copy.jpg

Trapezoid still 3 copy.jpg
Trapezoid still 3 copy.jpg

Trapezoid still 2 copy.jpg
Trapezoid still 2 copy.jpg

1/6