Speckstraße 85, 20355 Hamburg

27.5. – 9.6.2012

 

Dominik Meyer + Nans Quetel //

Falk Messerschmidt + Baptiste Perrin //

Daniel Windisch + micha + Neven Allanic //

Jérémie Paul + Eva Walker //

Inga Kerber + Anaïs Goupy //

Armand Lecouturier + Friederike Horbrügger //

Florent Pieplu + Rahel Poetsch //

Edition von Laetitia Gorsy //

Coordination: Marlène Perronet //

Musik von Dynamit zur Vernissage.

 

Fugitif ist ein Französisch-Deutsches Künstlernetzwerk, das in einem Leipziger Haus zusammen lebt und arbeitet. Die Organisation fördert und unterstützt gemein-schaftliche Projekte: Während ihrer Residenzen sind die Künstler eingeladen, jeweils ein eigenes Projekt zu organisieren. „Delicate Affairs“ wurde von fugitif initiiert, um es Künstlern zu ermöglichen, sich über ihre künstlerische Praxis zu begegnen. Dabei soll ein „plastischer“ Dialog entstehen, in welchem der „künstlerische Quotient“ beinahe verschwindet, um einem gemeinsamen Werk Raum zu gewähren.

 

www.fugitif.eu

www.das-gaengeviertel.info

DSC_2082 copy.jpg
DSC_2082 copy.jpg

press to zoom
DSC_2087.jpg
DSC_2087.jpg

press to zoom
DSC_2030.jpg
DSC_2030.jpg

press to zoom
DSC_2082 copy.jpg
DSC_2082 copy.jpg

press to zoom
1/24